Kategorien &
Plattformen

Im August feiern wir den 353. Verlobten Tag

Im August feiern wir den 353. Verlobten Tag
Im August feiern wir den 353. Verlobten Tag
© Heiner Engelter Fotografie / St. Gallus

Da wohnt ein Sehnen tief in uns"

Gotteslob 834

Unter diesem Leitwort feiern wir am 26. August den diesjährigen Verlobter Tag mit Weihbischof Dr. Thomas Löhr, der zurzeit den Bezirk "Main-Taunus" des Bistums visitiert.

 

Die vier Altäre tragen die folgenden Überschriften:

1. Altar (Pestkreuz):  GL 834,1 „Frieden, Freiheit, Hoffnung

2. Altar (Eisenbahnstraße): GL 834,2 „Einsicht, Beherztheit, Beistand

3. Altar (Christkönigskapelle): GL 834,3 „Heilung, Ganzheit, Zukunft

4. Altar (Mainufer/Stehle): GL 834,4 „Da wohnt ein Sehnen tief in uns

 

Wir freuen uns auf dieses Wochenende vom 24.  bis 26. August mit seinen unterschiedlichen Gottesdiensten, dem Vermächtniskonzert und dem 8. Flörsheimer Lebenslauf.

 

Wenn Sie mehr über den Limburger Weihbischof erfahren möchten, klicken Sie bitte hier!

 

Hilfe bei der Technik

 

Es werden dringend noch Helferinnen und Helfer für die Technik am Verlobten Tag gesucht, die beim Auf- und Abhängen der Boxen sowie bei der Übertragung an den Altären helfen.

Wer sich jetzt angesprochen fühlt oder seine Kinder bzw. Enkel motivieren möchte, der melde sich bitte bei Gemeindereferent Michael Frost (06145-593771 bzw. m.frost(at)kath-kirche-floersheim.de)

 

Solange in Flörsheim steht Stein auf Stein ...

 

Dieser Tag hat in Flörsheim einen Status wie Weihnachten und Ostern, er wird – mit wenigen Unterbrechungen - bis heute in Flörsheim immer am letzten Montag im August gefeiert.

Die jährliche Prozession erinnert an die Rettung von der Pest im Jahr 1666.

Der Brauch geht auf ein feierliches Gelöbnis aus dieser Zeit zurück.
 

© St. Gallus Flörsheim
© St. Gallus Flörsheim